Ukraine Aktuell Nr. 588 (4.10.23/22Uhr)

HUSARENSTREICH DER UKRAINER

Mit mehreren motorisierten Jetski-Booten gelangen in der Nacht Agenten des ukrainischen militärischen Geheimdienstes auf die Krim. Nach der Landung im Osten der Insel zerstörten sie militärische Anlagen der Russen und deren Besatzungen. Die Anlandung und das Setzen der ukrainischen Flagge auf der Krim wurden in einem Video festgehalten: https://youtu.be/BAu8gjkdKnM

In einem Kommentar sagte der Sprecher des ukrainischen Armee-Nachrichtendienstes Andriy Yusov: «Die Spezialeinheiten Stugny und Bratstvo als Teil der Spezialeinheit Timur des Verteidigungsnachrichtendienstes der Ukraine sind auf dem Territorium der Halbinsel Krim gelandet und haben den Moskauer Besatzern eine vernichtende Niederlage zugefügt! Die Krim wird ukrainisch sein! Ruhm für die Ukraine!» https://www.pravda.com.ua/rus/news/2023/10/4/7422614/

Etwas später nannte Yusov auch Verluste auf ukrainischer Seite: «Es gab einen Kampf mit den russischen Besatzern, es gibt viele Tote und Verwundete beim Personal der Invasoren. Leider gibt es Verluste unter den ukrainischen Verteidigern, die immer noch nicht mit denen der russischen vergleichbar sind. Die Spezialoperation zielte auf die Zerstörung der Besetzung der Krim ab. Wir appellieren an alle Bewohner der Halbinsel, abzuwarten und den Verteidigungskräften auf jede erdenkliche Weise bei der Rückgabe der ukrainischen Gebiete zu helfen», sagte er. https://t.me/insiderUKR/62772

** Als Husarenstück/Husarenstreich wird ein geglücktes waghalsiges Unternehmen bezeichnet. Zurückgeführt wird der Ausdruck auf die Ende des 17. Jahrhunderts gegründeten ungarischen Husarenregimenter. https://de.wikipedia.org/wiki/Husarenst%C3%BCck

1,2 MILLIARDEN DOLLAR KAPUTT

In der Nacht auf heute kam es in der russischen Provinz Belgorod zu einer Serie von rund 20 Explosionen, wie russische Blogger in Videos hörbar machten. Erst im Laufe des Tages wurde der Grund dafür bekannt: Drohnen des ukrainischen Geheimdienstes hatten den bei der Stadt Belgorod stationierten Luftverteidigungskomplex S-400 «Triumph» angegriffen und zerstört. Der Preis eines solchen Komplexes beträgt 1,2 Milliarden US-Dollar. https://t.me/c/1394092619/55684

Dies ist der dritte «Triumph»-Komplex, den die Ukraine zerschlagen hat. Der ersten beiden Angriffe auf «Triumph»-Anlagen erfolgten 23.August und am 14. September in Jevpatoria auf der derzeit besetzten Krim. https://aldrovandi.net/2023/09/15/ukraine-aktuell-nr-569-15-9-23-20uhr/

UN ANERKENNT TERROR

Das Büro des UN-Hochkommissars für Menschenrechte hat mehrere Fälle von Misshandlungen und Tötungen von ukrainischen Gefangenen untersucht und deren Wahrhaftigkeit anerkannt. Die Fälle werden im «Report of the human rights situation in Ukraine, 1 February to 31 July 2023» festgehalten. Das Dokument https://www.ohchr.org/sites/default/files/documents/hrbodies/hrcouncil/coiukraine/23-10-04-OHCHR-36th-periodic-report-ukraine-en.pdf umfasst 38 Seiten.

Einige Erkenntnisse daraus:

Als authentisch bezeichnet wird ein Video auf dem zu sehen ist, wie ein ukrainischer Gefangener «Ruhm der Ukraine» sagt und daraufhin erschossen wird. Auch das Video, in dem Russen einem ukrainischen Gefangenen mit einem Messer den Kopf abschneiden, wurde für authentisch anerkannt. Insgesamt meldete die Organisation mindestens sechs weitere Fälle aussergerichtlicher Hinrichtungen ukrainischer Militärangehöriger.

Das UN-Kommissariat berichtet ausserdem davon, dass ukrainische Kriegsgefangene gezwungen werden, Munition durch Minenfelder und unter Beschuss an russische Stellungen zu liefern und verwundete Russen vom Schlachtfeld abzuholen.

PRIESTER ALS KOLLABORATEURE

In der Ukraine gibt es zwei Richtungen der orthodoxen Kirche. Eine heisst Ukrainische Orthodoxe Kirche – Moskauer Richtung/Moskauer Patriarch – «UOC-MP». Wie der Name sagt, arbeiten viele Priester dieser Kirche mit Russland zusammen. Und dies geschieht, obwohl sich die UOC im Mai 2022 offiziell von Moskau losgesagt hat.

Heute gab der ukrainische Geheimdienst SBU folgende Informationen bekannt: Seit Beginn des umfassenden Krieges hat der ukrainische Geheimdienst SBU 68 Geistliche des UOC-Abgeordneten entlarvt, die für die Russische Föderation gearbeitet, Waffen und Kinderpornografie verkauft haben. Die Strafverfahren wurden eröffnet. Zu den aufgedeckten Verbrechen zählen 20 Fälle von Verrat, Kollaboration und Komplizenschaft mit dem Aggressorland. Darüber hinaus ermitteln die Strafverfolgungsbehörden in 18 Fällen öffentlicher Propaganda religiösen Hasses sowie des Verkaufs von Schusswaffen und der Verbreitung von Kinderpornografie. https://t.me/nvua_official/63494  

SPANNUNGEN MIT POLEN

In den letzten Wochen haben sich Spannungen zwischen Polen und der Ukraine aufgebaut. Dies zeigt sich deutlich beim Thema ukrainische Getreideimporte nach Polen, die Warschau verbot. Als Folge davon gab der polnische Präsident bekannt, dass das Land auf Waffenlieferungen an die Ukraine verzichte. Eine Aussage, die später relativiert wurde. https://aldrovandi.net/2023/09/20/ukraine-aktuell-nr-574-20-9-23-19uhr/ und https://aldrovandi.net/2023/09/24/ukraine-aktuell-nr-578-24-9-23-22uhr/.

Nun ist ein weiteres Feld des Zwistes eröffnet: Polen wird die Sozialleistungen für Ukrainer ab Anfang 2024 schrittweise abschaffen. Das sagte der polnischer Regierungssprecher Piotr Mueller gegenüber der polnischen Nachrichtenagentur. https://interfax.com.ua/news/general/939098.html Ausserdem gibt es weitere Einschränkungen für Ukrainer in Polen. Aus diesem Grund schreibt eine ukrainische Medienplattform: «Aufgrund der schwierigen Beziehungen zwischen Polen und der Ukraine, wenn Sie oder Ihre Freunde eine Reise nach Polen planen oder planen, lesen Sie unbedingt die ab dem 04.10. für Ukrainer geltenden Einschränkungen. https://t.me/insiderUKR/62783

IRANISCHE WAFFEN FÜR UKRAINE

Die USA schenken der Ukraine tausende von Waffen und Munitions, welche sie vom Iran beschlagnahmt haben. Dies berichtet CNN unter Berufung auf das «US Central Command».

Dies könnte dazu beitragen, einige der kritischen Engpässe des ukrainischen Militärs zu lindern, das auf mehr Geld und Ausrüstung von den USA und ihren Verbündeten wartet, so ein US-Beamter.

Bereits übergeben wurden über eine Million Schuss beschlagnahmter iranischer Munition. «Die US-Regierung erlangte das Eigentum an dieser Munition am 20. Juli 2023 durch die zivilrechtlichen Einziehungsansprüche des Justizministeriums gegen das Korps der Islamischen Revolutionsgarden (IRGC)», heisst es in der Behördenerklärung. https://edition.cnn.com/2023/10/04/politics/us-iran-seized-weapons-ukraine/index.html

JOURNALISTIN VERSCHWUNDEN

Die ukrainische freiberufliche Journalistin und Preisträgerin des Preises für Courage im Journalismus, Victoria Roshchyna, wird in den vorübergehend besetzten Gebieten der Ukraine vermisst. Nach Angaben des Vaters der Journalistin verließ sie die Ukraine am 27. Juli in Richtung Polen und sollte in drei Tagen über Russland in die besetzten Gebiete der Ostukraine zurückkehren.

Am 21. September meldete die Familie der Journalistin beim ukrainischen Geheimdienst, dem Ministerium für Wiedereingliederung und dem Büro des Ombudsmanns offiziell ihr Verschwinden an.

Gemäss Viktorias Vater wurde bestätigt, dass sie von den Russen gefangen genommen worden war. Ihm zufolge haben Beamte der Familie mitgeteilt, dass sich viele «eingefrorene» ukrainische Gefangene in russischen Gefängnissen befinden, darunter auch die vermisste Journalistin. https://nv.ua/ukr/ukraine/events/na-okupovanih-teritoriyah-znikla-bezvisti-zhurnalistka-viktoriya-roshchina-novini-ukrajini-50358205.html

Facebook
Twitter
Pinterest
Telegram
Email
Print
BLICKPUNKT

Ähnliche Texte

Nachrichten

UKRAINE AKTUELL Nr. 787 (20.4.24/21Uhr)

USA SAGT JA ZUR UKRAINE Das US-Repräsentantenhaus hat mit 311:112 Stimmen das Gesetz über zusätzliche Mittel für die Sicherheit der Ukraine verabschiedet. 61 Milliarden Dollar

Mehr »
Nachrichten

UKRAINE AKTUELL Nr. 786 (19.4.24/23Uhr)

ERSTMALS BOMBER ABGESCHOSSEN Heute wurde zum ersten Mal in der Geschichte ein mit Marschflugkörpern bestückter schwerer russischer Bomber Tu-22M3 «Backfire» über Russland abgeschossen. Das Flugzeug

Mehr »
Nachrichten

UKRAINE AKTUELL Nr. 785 (18.4.24/21Uhr)

NATO-LÄNDER LIEFERN 6 PATRIOTS Am 3.April hatte der ukrainische Aussenminister Kuleba die Lieferung von mindestens 5 – 7 Patriot Luftwaffen-Abwehrsysteme gefordert, um das Land vor

Mehr »
Nachrichten

UKRAINE AKTUELL Nr. 784 (17.4.24/21Uhr)

US-VORSCHLAG LIEGT VOR Am Samstag soll über die Hilfe an die Ukraine abgestimmt werden. Das sagte heute der Sprecher des Repräsentantenhauses, der Republikaner Mike Johnson.

Mehr »

Copyright © 2020. www.aldrovandi.net. All rights reserved.