Ukraine Aktuell Nr. 516 (24.7.23/22Uhr)

DREIMAL MEHR DESERTIONEN

Immer mehr russischen Soldaten wollen den Kriegsdienst verweigern, werden aber zum Kampfeinsatz gezwungen. Aktuell werden vor Russlands Militärgerichten pro Woche 100 Desertionen behandelt. Die Zahl ist seit Anfang Jahr auf 2’076 gestiegen (GRAFIK). Das sind doppelt so viele wie im gesamten Jahr 2022 und dreimal mehr als im Jahr 2021. Die Zahlen veröffentlichte das russische Oppositionsportal «MediaZone». Bei der grossen Mehrheit der Kriegsdienstverweigerer handelt es sich um mobilisierte Soldaten.

In 60 Prozent der Fälle werden die Strafen bedingt ausgesprochen und die Soldaten zurück an die Front geschickt. In einigen Fällen geschah die Aburteilung in Schauprozessen (FOTO) vor Kameraden der Verurteilten, direkt in den Kasernen. https://twitter.com/ChrisO_wiki/status/1683541103780286464

KINDER GETÖTET UND VERLETZT

Russische Truppen beschossen Kostiantynivka in der Region Donezk. Bei dem Angriff wurde ein Kind getötet und mindestens sieben weitere Menschen verletzt. Unter ihnen sind vier Kinder: Mädchen im Alter von 5, 11 und 12 Jahren und ein 11-jähriger Junge (FOTO). https://t.me/c/1394092619/51980

Die Kinder spielten auf einer Wiese, als die Russen gegen 19 Uhr aus Mehrfachraketenwerfern vom Typ Smersch Streumunition auf die Menschengruppe abfeuerte. https://t.me/c/1477643542/26885

INSTABILE KATHEDRALE

In der Nacht auf Sonntag griff Putins Armee mit Raketen und Marschflugkörpern Odessa an und zerstörte dabei teilweise die Verklärungskathedrale. Eine der Wände der Kathedrale befindet sich in einer instabilen Lage, so dass es zu einem plötzlichen Einsturz kommen kann. Dies wurde von der Stadtverwaltung von Odessa berichtet. https://nv.ua/ukr/ukraine/events/raketniy-udar-po-odesi-23-lipnya-spaso-preobrazhenskiy-sobor-mozhe-obvalitisya-50341335.html

ANGRIFF AUF MOSKAU

Heute Morgen wurden mehrere Drohnen in der Innenstadt von Moskau gesichtet https://twitter.com/i/status/1683313524746108934 . Mindestens eine Drohne traf einen Wolkenkratzer gegenüber dem Hauptquartier der Offensive Cyber Operations des GRU (Russischer Militärgeheimdienst). Andere Drohnen wurden abgeschossen und stürzten in Gebäude in der Nähe des Verteidigungsministeriums. https://twitter.com/igorsushko/status/1683313524746108934

Andriy Yusov, einem Vertreter des Verteidigungsnachrichtendienstes der Ukraine, sagte, dass selbst diese Einrichtungen und der Himmel über ihnen nicht mehr vom Putin-Regime kontrolliert werden. https://t.me/c/1394092619/51962

Der russische Propagandist Wladimir Solowjow rief nach den Explosionen in Moskau dazu auf, das Regierungsviertel in Kiew «abzureissen». Und die Sprecherin des russischen Aussenministeriums, Maria Sacharowa, nannte den Drohnenangriff auf Moskau einen «Akt des internationalen Terrorismus». https://t.me/c/1394092619/51957  

INTENSIVE KÄMPFE

Nach Berichten von zwei gewöhnlich gut informierte ukrainischen Militärbloggern ist der Ukraine im Süden von Bakhmut ein wichtiger Vorstoss gelungen. @NOELreports und @DeepState schreiben, dass die Ukrainer kurz davor sind, das Dorf Klishchiivka zu erobern.

Über die Lage bei anderen Frontabschnitten schreibt DeepState, dass die Kämpfe mit grosser Intensität geführt werden. Schlecht sieht es für die Ukraine aktuell bei Karmazynivka- aus: «In der Nähe von Karmazynivka rückt der Feind weiter in Richtung Tscherneschtschyna vor». https://t.me/DeepStateUA/17196

SYMBOLFIGUR GEFALLEN

Der Kommandeur des «Leningrader Regiments» Jewgeni Waschunin ist in der Ukraine gestorben. Oberst Washunin wurde tödlich verwundet, als er den Kämpfern des «Sturm»-Kommandos half, die umzingelt waren, berichtet der Pressedienst der Legislativversammlung von St. Petersburg. Der Verstorbene wurde posthum mit der Auszeichnung «Held Russlands» geehrt. Das so genannte «Leningrader Regiment» setzt sich hauptsächlich aus mobilisierten Bewohnern des Leningrader Gebiets und der nordwestlichen Regionen Russlands zusammen. https://t.me/astrapress/33333

GESCHLECHTSUMWANDLUNG VERBOTEN

Putin unterzeichnet ein Gesetz zum Verbot von Geschlechtsumwandlungen in Russland.

Sie wird nur noch aus medizinischen Gründen möglich sein. Und im Falle einer Geschlechtsumwandlung durch einen der Ehegatten wird die Ehe annulliert. Ausserdem dürfen Personen, die ihr Geschlecht geändert haben, keine Kinder adoptieren. https://t.me/rian_ru/209909

«FICK DICH» MARKE GEWINNT PREIS

Die ukrainische Briefmarke «Russisches Kriegsschiff, fick dich…» hat beim internationalen Philateliepreis von Asiago in Italien die höchste Auszeichnung erhalten. Die Briefmarke wurde im Frühjahr 2022 zum Gedenken an den Untergang des Kreuzers «Moskau» der russischen Schwarzmeerflotte herausgegeben. https://t.me/dwglavnoe/29858

Facebook
Twitter
Pinterest
Telegram
Email
Print
BLICKPUNKT

Ähnliche Texte

Artikel

FRANKREICH VOR RICHTUNGWAHL

Die Nationalisten und Rassisten haben in Frankreich an diesem Sonntag bei den Europawahlen 37.1% der Stimmen erreicht. Geschockt von diesem Resultat hat Staatspräsident Emmanuel Macron

Mehr »
Nachrichten

UKRAINE AKTUELL Nr. 814 (17.5.24/23Uhr)

KRITISCHER STARLINK-AUSFALL Die ukrainische Armee nutzt für ihre Kommunikation Internet-Terminals der Firma «Starlink», welche Elon Musk gehört. Die Washington Post berichtet nun, dass diese Terminals

Mehr »

Copyright © 2020. www.aldrovandi.net. All rights reserved.