Ukraine Aktuell (28.9.22/22Uhr)

ERFOLGE IM DONBASS

Die Befreiung des Donbass kommt schrittweise voran. Ein Offizier der russischen Einheit Bars-13, die in Lyman stationiert ist, sagt, dass ukrainische Truppen die Siedlungen Kateryniwka, Nove, Kolodyazi und Novoselivka in der Region Donezk erobert (sprich befreit) haben. Er fügt hinzu, dass die Situation für die russischen Streitkräfte in der Region kritisch wird. https://twitter.com/Militarylandnet/status/1574841822433742886

Die ukrainische Plattform «Deep State» meldet die Befreiung der Siedlung Zelena Dolyna, Kutscheriwka und Kupjansk Kivsharivka. Ausserdem konnte die Deep-State-Analysten mit einem Helikopter über verschiedene befreite Siedlungen fliegen. Die Fotos der massiven Zerstörungen sind auf https://deepstateua.com/vighliad-znishchienikh-rosiieiu-zvilnienikh-sil-na-kharkivshchini/ zu sehen.

Der ukrainische Präsident Zelenskyj sagte: «Was die Frontlinie betrifft, so werde ich es kurz und vorerst ohne Details sagen, obwohl sie gut sein werden: Wir kommen voran und befreien unser Land.» https://t.me/dvish_alive_eng/9707

RUSSLAND FLÜCHTIGE

Nach Georgien sind unterdessen mehrere zehntausend Russen, vorwiegend junge Männer, aber auch ganze Familien geflohen. Die Autokolonne vor dem Zoll beträgt 16 Kilometer, wie Maxar-Satellitenbilder zeigen. https://twitter.com/UKR_token/status/1574691038102540288

Anastasia Davydova, Generalsekretärin des russischen olympischen Komitees und fünffache Goldmedaillen-Gewinnerin im Synchronschwimmen ist aus Russland geflüchtet. https://twitter.com/igorsushko/status/1574871226031357952

PUTIN SUPPORTER ZWEIFELT

Einer der festen Stützen für Putin war bisher der TV Moderator und Kriegshetzer Wladimir Solowjow.

Nun zweifelt er offen an der russischen Armee: «Wo sind die Drohnen? Warum haben wir nicht genug Militärsatelliten? Wo sind unsere 1,15 Millionen Soldaten? Warum benötigen wir weitere 300’000? Haben wir genug Helme, Kampfstiefel und Winterkleider für diese Soldaten? Was sind das für Leute, die ins Ausland flüchten?»

Viele Frage und für ihn nur eine Antwort: «Wir müssen diesen Krieg gewinnen. Das Vaterland ist in Gefahr.» Das ganze, eindrückliche Video mit englischen Untertiteln gibt es hier: https://twitter.com/i/status/1574860347697205262

TAPFERE KINDER

Aus dem von Russen besetzten Mariupol wurden hunderte Kinder verschleppt und über die sogenannten «Republiken» nach Russland weitergereicht.
Nun meldet die russische Ombudsfrau für Kinderrechte Probleme mit diesen Kindern, schreibt das russische Oppositionsmedium DOXA:

«Die russische Ombudsfrau für Kinderrechte sagte, dass Kinder, die aus Mariupol in die Region Moskau deportiert wurden, «negativ» über Wladimir Putin sprechen, die ukrainische Hymne singen und «Ehre der Ukraine» rufen.» https://twitter.com/doxa_journal/status/1575197706783539220

8. SANKTIONSPAKET DER EU

Ursula von der Leyen, höchste Beamtin der EU schrieb heute: «Russland hat die Invasion der Ukraine auf eine neue Ebene eskaliert. Und wir sind entschlossen, den Preis für diese weitere Eskalation vom Kreml zahlen zu lassen. Heute schlagen wir ein neues Paket scharfer Sanktionen gegen Russland vor:

Mehr Russen werden auf die Sanktionsliste gesetzt; Weitere Importbeschränkungen für russische Waren im Wert von 7 Milliarden Euros; Weitere Exportbeschränkungen für High-Tech-Produkte, insbesondere Schlüsseltechnologien für die Waffenindustrie. https://twitter.com/vonderleyen/status/1575124870349967361

USA LIEFERT 18 HIMARS

Das USA werden Waffen für weitere 1,1 Milliarden Dollar an die Ukraine liefern. Im Paket befinden sich 18 weitere HIMARS-Mehrfach-Raketensysteme, welche eine grosse Reichweite haben und von den russischen Truppen gefürchtet werden;

Ebenfalls geliefert werden150 gepanzerte «Humvee» Super-Jeeps; 150 taktische Fahrzeuge zum Schleppen von Waffen; 40 Lastwagen und 80 Anhänger sowie 20 Radarsysteme, Anti-Minen-Ausrüstungen, Kommunikationssysteme und Drohnen. https://twitter.com/EuromaidanPress/status/1575198967914438656

PROPAGANDA-DEMO IN MOSKAU

Am Freitag wird es in Moskau eine grosse Kundgebung zur Unterstützung der sogenannten Anschluss-«Referenden» der in der Ukraine besetzten Gebiete geben. Das berichtet der russische Nachrichtenkanal RBK. Als Veranstaltungsort wird der Rote Platz diskutiert. Putin werde bei der Veranstaltung sprechen. https://twitter.com/doxa_journal/status/1575193459039895552

Studenten der Moskauer Polytechnische Universität werben für den Besuch der Kundgebung zu Ehren der «Referenden». Im Gegenzug wird den Studierenden der Fachhochschule ein Abonnement von des Internetanbieter Yandex bis Ende des Jahres versprochen. https://twitter.com/the_ins_ru/status/1575194633470197760

Facebook
Twitter
Pinterest
Telegram
Email
Print
BLICKPUNKT

Ähnliche Texte

Nachrichten

Ukraine Aktuell (2.12.22/23Uhr)

DIPLOMATEN BEDROHT In den letzten zwei Tagen haben ukrainische Botschaften in verschiedenen Ländern 17 Briefbomben oder Kartons erhalten, die Körperteile von Tieren enthielten, z. B.

Mehr »
Nachrichten

Ukraine Aktuell (1.12.22/23Uhr)

FOTOS: BESCHUSS VON KHERSON Von der anderen Seite des Flusses Dnjepr beschiessen russische Truppen die Stadt Kherson. Die Fotos zeigen Schäden der Angriffe der letzten

Mehr »
Allgemein

Ukraine Aktuell (30.11.22/24Uhr)

VORBEREITUNG EINES BESUCHES Vincenzo Paolino hat heute zwei Plakate veröffentlicht, welche er und seine Freunde am Samstag zum Besuch der russischen Botschaft in Bern erarbeitet

Mehr »

Copyright © 2020. www.aldrovandi.net. All rights reserved.