Ukraine Storys: Die Barista von Krementschuk

Olena Bezus, 20, überlebte letzte Woche den russischen Raketenangriff auf ein Einkaufszentrum in Krementschuk.

Sie arbeitete an diesem Tag im Einkaufszentrum Amstor.

Ein junger Mann, dessen Name nicht bekannt ist, half ihr, das Gebäude nach dem Beschuss zu verlassen.

Olena Bezus arbeitete als Barista, am 27. Juni hatte sie einen Arbeitswechsel.

Das Mädchen wurde operiert, sie war verletzt, ihr Gesicht und ihre Hände waren blockiert. https://t.me/informnapalm/10151

Auf der linken Seite, sieht man Instagram Fotos auf glücklichen Tagen.

Übrigens: Der russische Aussenminister Lavrow behauptet, es habe nie einen Angriff auf ein Einkaufszentrum gegeben. Und sein Chef, Putin, sagt, dass die russische Armee keine «zivilen Objekte» angreife.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on telegram
Telegram
Share on email
Email
Share on print
Print
BLICKPUNKT

Ähnliche Texte

Nachrichten

Ukraine Aktuell (11.8.22/21Uhr)

GROSSE SCHÄDEN AUF DER KRIM Der gestrige Angriff der ukrainischen Streitkräfte auf den russischen Flughafen auf der besetzten Krim hat sehr grosse Schäden verursacht. Die

Mehr »
Nachrichten

Ukraine Aktuell (9.8.22/15Uhr)

ATTACKEN IM SÜDEN An der südlichen Front neutralisierten ukrainische Verteidiger Aufklärungsgruppen der russischen Invasoren in den Gebieten Velyka Novoselivka und Vremivka. (siehe Karte) https://www.facebook.com/GeneralStaff.ua Die

Mehr »
Nachrichten

Ukraine Aktuell (8.8.22/13Uhr)

FOTO: PUTINS TÖDLICHE SCHMETTERLINGE Putins Truppen setzen zur Sicherung ihrer Stellungen im Donbass sogenannte «Schmetterlings-Minen» ein. Das sind Sprengkörper, welche insbesondere von Kindern als Spielzeuge

Mehr »

Copyright © 2020. www.aldrovandi.net. All rights reserved.