Ukraine Aktuell (7.6.22/22Uhr)

FOTO: . FOTO: Satellitenaufnahmen der Firma Maxar Technologies in der Nähe und vom Dorf Dolgynke in der Region Kharkiv im Osten der Ukraine. https://t.me/loordofwar/20407

EVAKUIERUNGEN UNTER BESCHUSS

56 Personen konnten heute aus der Donbass Region Luhansk an sichere Orte evakuiert werden. Unter den Flüchtenden waren auch körperlich Behinderte. Das schreibt Serhy Gajdaj, Gouverneur von Luhansk. «In der Umgebung von Girskiy steht alles in Flammen. Am schlimmsten ist es in Toshkivtsi und Zolote.» Trotz des feindlichen Beschusses kann weiterhin humanitäre Hilfe in die Dörfer des ukrainischen Donbass gebracht werden.

Lysychansk wird fast täglich von Flugzeugen bombardiert. Alle Kommunikationsmittel in der Stadt sind verschwunden. Aufgrund des Beschusses sind die Menschen gezwungen, ständig in Schutzkellern zu bleiben. https://t.me/luhanskaVTSA/3255

HÄUSERKAMPF IN SIEVIERODONETZK

Der Bürgermeister von Sievierodonetzk, Oleksandr Striuk, schreibt: «Der Häuserkampf geht weiter, die Lage ist angespannt. In der Stadt befinden sich große Mengen feindlicher Artillerie und Ausrüstung. Sie versuchen anzugreifen, wir versuchen, sie aufzuhalten». https://twitter.com/KyivIndepe…/status/1534172632962277384

Der Militärblogger Chuck Pfarrer schreibt: «Quellen weisen darauf hin, dass Russland weiterhin Milizkräfte der Volksrepublik Luhansk (LPR) in den städtischen Kampf einspeist. Der Nutzen von LPR-Truppen bei offensiven städtischen Operationen ist höchst fraglich.» https://twitter.com/ChuckPfarrer/status/1534227107789869057

TV-HETZERIN: «3. WELTKRIEG!»

Die TV-Moderatorin Olga Skabejewa ist eine der bekanntesten Hetzerinnen beim russischen Staatsfernsehen Rossiya-1: «Vielleicht ist es an der Zeit, zuzugeben, dass der Sondereinsatz Russlands in der Ukraine beendet ist, in dem Sinne, dass der eigentliche Krieg begonnen hat, und zwar ein Dritter Weltkrieg.

Wir werden gezwungen sein, uns an der Entmilitarisierung nicht nur der Ukraine, sondern des gesamten Nordatlantischen Bündnisses zu beteiligen.» (zitiert vom prorussischen Telegram-Kanal «Lord oft he war»; https://t.me/loordofwar/20251

3 TOTE IN DER REGION KHARKIV

Oleg Siniegubov, Gouverneur der Kharkiver Region schreibt: «Der Feind ist nicht in der Lage, unsere Truppen zu besiegen. Gleichzeitig haben die Invasoren einen regelrechten Terroranschlag auf die Zivilbevölkerung verübt, indem sie die wehrlosen Menschen beschossen.

Heute beschossen die Russen Charkiw und die Dörfer Cherkasy Lozova, Slatine im Bezirk Charkiw und Korobochkine im Bezirk Chuguyiv mit Artillerie. Mindestens drei Menschen starben und sechs wurden verletzt.» https://t.me/synegubov/3397

ERSCHÖPFTE PUTIN ARMEE

Frederick W. Kagan, Direktor des amerikanischen «Institut fort he study of war», schreibt zum aktuellen Stand der Aggressionskrieges gegen die Ukraine: «Der Kampf um Sievierodonetzk ist eine russische Informationsoperation in Form einer Schlacht.

Eines der Hauptziele Moskaus ist es, den Eindruck zu erwecken, dass Russland seine Stärke wiedererlangt hat und die Ukraine nun überwältigen wird. Dieser Eindruck ist falsch. Das russische Militär in der Ukraine ist eine zunehmend verbrauchte Kraft, die keinen entscheidenden Sieg erringen kann, wenn die Ukrainer durchhalten.» https://time.com/6184437/ukraine-russian-offensive/

WER IN RUBEL ZAHLT

Energiegesellschaften in 9 europäischen Ländern haben es akzeptiert, russisches Gas in Rubel zu bezahlen: MVM (Ungarn); VNG, RWE, Uniper (Deutschland); Engie (Frankreich); Eni (Italien); OMV (Österreich); CEZ (Tschechische Republik); SPP, Geoplin (Slovakei); DEPA Commerce, Mytilineos and Prometheus Gas (Griechenland). https://t.me/loordofwar/20378

BRITANIEN LIEFERT

«Wir können nicht zusehen, wie russische Langstreckenartillerie Städte dem Erdboden gleichmacht und unschuldige Zivilisten tötet. Grossbritannien wird den ukrainischen Streitkräften Mehrfachraketensysteme schenken, damit sie den anhaltenden russischen Angriff effektiv abwehren können.», schreibt der britische Regierungschef Boris Johnson. https://twitter.com/BorisJohnson/status/1533729024710692866

REGION KIEW ERHOLT SICH

Nach der Flucht von Putins Armee kommen die Wiederaufbauarbeiten in der Region Kiew zügig voran.

Wieder hergestellt wurden: In 694 Siedlungen die Gasversorgung, in über 900 Siedlungen die Stromversorgung, Wasser- und Abwasserentsorgung funktioniert wieder in 627 Städten und Dörfern. Die Renovierungsarbeiten im Kinderkrankenhaus des Gebiets Tschernihiw und im Blutspendezentrum des Gebiets Tschernihiw haben begonnen. https://t.me/kt20220224/946

ZELENSKYJS AUFRUF AN MEDIEN

Der ukrainische Präsident sagte in seinem täglichen Video: «Um den Respekt vor der Ukraine, vor unserem Kampf für die Freiheit nicht zu schmälern, müssen alle und jeder weiterhin über die Geschehnisse sprechen.

Verbreiten Sie die Nachricht. Unterstützen Sie unsere Bedürfnisse. Der Rest ist natürlich Sache der Journalisten. Je mehr in der Welt über die Ukraine gesprochen wird, desto eher können wir den Krieg beenden und unser Land zurückbekommen.» https://t.me/insiderUKR/34270Gefällt mirKommentierenTeilenAktiv

Facebook
Twitter
Pinterest
Telegram
Email
Print
BLICKPUNKT

Ähnliche Texte

Nachrichten

Ukraine Aktuell (7.12.22/20Uhr)

AUSZEICHNUNG FÜR UKRAINE Das amerikanische Time Magazin kürte «Volodymyr Zelenskyj und den Geist der Ukraine» zur «Person oft he Year». Das Magazin schreibt: «Volodymyr Zelenskys

Mehr »
Nachrichten

Ukraine Aktuell (6.12.22/18Uhr)

KREML KRISEN-SITZUNG Putin traf sich per Videolink mit Mitgliedern des russischen Sicherheitsrates, um über die «Gewährleistung der inneren Sicherheit des Landes» zu sprechen. Das Treffen

Mehr »
Nachrichten

Ukraine Aktuell (6.12.22/13Uhr)

KRIEG KOMMT NACH RUSSLAND Am Morgen wurde der Militärflugplatz im russischen Kursk mit einer oder mehreren ukrainischen Drohnen angegriffen. https://t.me/dvish_alive_eng/11500 Der russische Gouverneur der Region

Mehr »
Nachrichten

Ukraine Aktuell (5.12.22/22Uhr)

ANGRIFF AUF RUSSISCHE FLUGHÄFEN Auf den militärischen Flugplätzen «Engels» in Saratow und «Dyagilevo» (Foto) in Ryazan in Russland kam es heute zu Explosionen, berichten russische

Mehr »

Copyright © 2020. www.aldrovandi.net. All rights reserved.