Ukraine Aktuell Nr. 463 (1.6.23/23Uhr)

GESCHLOSSENER SCHUTZKELLER

Um 3 Uhr am Morgen griff Putins Armee mit Boden-Boden-Raketen Kiew an. Betroffen war im Stadtteil Desnjanskyj ein Spital. Dort starben mindestens drei Personen, darunter die 9-jährige Vika. Ihnen war es nicht gelungen in einen geschlossenen Schutzraum zu flüchten. https://t.me/Tsaplienko/33078

Am Abend beschuldigte der Leiter der staatlichen Verwaltung des Bezirks Desnjanskyj Dmytro Ratnikov den Bürgermeister von Kiew in einem TV-Interview: «Klitschko ordnete an, alle Schutzräume in Kiew zu schliessen.» https://t.me/c/1394092619/48224

Der ukrainische Präsident Volodymyr Zelenskyj sagte zum Thema: «Die Schutzräume müssen zugänglich sein. Das ist die Pflicht der lokalen Behörden. Und wenn die Pflicht vor Ort nicht erfüllt wird, liegt es in der direkten Verantwortung der Strafverfolgungsbehörden, die Täter zur Rechenschaft zu ziehen.» https://t.me/c/1394092619/48223

Unterdessen wurden der stellvertretende Quartierchef, zwei Spitaldirektoren und ein Wachmann verhaftet. https://t.me/c/1394092619/48220

Ministerpräsident Denys Shmyhal sagte, dass alle Schutzräume im Land überprüft werden. «Sie sollten während des Luftangriffsalarms zu jeder Tageszeit für alle Menschen zugänglich sein», so Shmyhal. https://t.me/c/1394092619/48216

Zum Gedenken an die getötete Vika legten Anwohner Blumen, Karten und Plüschtiere am Ort ihres Todes hin. https://t.me/c/1394092619/48228

KÄMPFE IN BELGOROD

Die Legion «Freiheit Russlands» und das «Russische Freiwilligenkorps» haben bekannt gegeben, dass sie wieder auf dem Territorium der Russischen Föderation sind und «die zweite Phase der Befreiung der Region Belgorod begonnen haben». Ihren Angaben zufolge bewegen sie sich in Richtung Shebekino. https://t.me/suspilnedonbas/13714

Das russische Verteidigungsministerium meldete, dass ein neuer Versuch vereitelt wurde, einen «terroristischen Akt» gegen die Zivilbevölkerung in der Stadt Shebekino (Region Belgorod) zu verüben: «Insgesamt wurden über 50 ukrainische Terroristen, vier gepanzerte Kampffahrzeuge, ein BM-21 Grad Mehrfachraketenwerfer und ein Pickup im Grenzgebiet auf ukrainischer Seite zerstört», so das Verteidigungsministerium. https://t.me/astrapress/28518

Einwohner von Belgorod veröffentlichten Videos, welche den Transport von schwerem, russischen Militärmaterial in die Region Belgorod zeigen. https://t.me/c/1394092619/48208

In der Stadt Belgorod ereignete sich im Stadtteil Charkowskaja Gora eine starke Explosion. Dies zeigen verschiedene Videos von heute. https://t.me/uniannet/100083 und https://t.me/uniannet/100079

Das Monokristallwerk in Shebekino, in dem Komponenten für optische und elektronische Geräte hergestellt wurden, brennt noch immer. https://t.me/Tsaplienko/33044

SCHLUSS MIT UKRAINISCH

In den Schulen der besetzten Regionen im Donbass wird kein Unterricht mehr in Ukrainisch durchgeführt, sondern ausschliesslich in russischer Sprache.

Denis Puschylin, Chef der «Donezker Volks Republik» sagte, dass keine einzige Klasse Ukrainisch als Wahlfach gewählt habe. Die Lehrbücher in ukrainischer Sprache hätten in de Schulen keine Bedeutung mehr. https://t.me/astrapress/28504

ZELENSKYJ AM EUROPA GIPFEL

Zelensky trifft in Moldawien mit europäischen Staats- und Regierungschefs zusammen und erörtert den Integrationsprozess der EU und der NATO sowie weitere militärische Unterstützung. Zelensky nannte militärische Unterstützung, Sicherheitsgarantien, die ukrainische Friedensformel sowie die NATO- und EU-Mitgliedschaft als wichtige Punkte auf der Tagesordnung der laufenden bilateralen Gespräche.

Es ist der erste Besuch Zelenskys in dem südwestlichen Nachbarland der Ukraine seit dem Beginn der Invasion.

Facebook
Twitter
Pinterest
Telegram
Email
Print
BLICKPUNKT

Ähnliche Texte

Nachrichten

UKRAINE AKTUELL Nr. 786 (19.4.24/23Uhr)

ERSTMALS BOMBER ABGESCHOSSEN Heute wurde zum ersten Mal in der Geschichte ein mit Marschflugkörpern bestückter schwerer russischer Bomber Tu-22M3 «Backfire» über Russland abgeschossen. Das Flugzeug

Mehr »
Nachrichten

UKRAINE AKTUELL Nr. 785 (18.4.24/21Uhr)

NATO-LÄNDER LIEFERN 6 PATRIOTS Am 3.April hatte der ukrainische Aussenminister Kuleba die Lieferung von mindestens 5 – 7 Patriot Luftwaffen-Abwehrsysteme gefordert, um das Land vor

Mehr »
Nachrichten

UKRAINE AKTUELL Nr. 784 (17.4.24/21Uhr)

US-VORSCHLAG LIEGT VOR Am Samstag soll über die Hilfe an die Ukraine abgestimmt werden. Das sagte heute der Sprecher des Repräsentantenhauses, der Republikaner Mike Johnson.

Mehr »
Nachrichten

UKRAINE AKTUELL Nr. 783 (16.4.24/23Uhr)

DEMO IN TIFLIS GEHT WEITER Seit gestern demonstrieren in der georgischen Hauptstadt Tiflis tausende Menschen vor dem Parlament gegen die Einführung eines «Gesetzes gegen Spione».

Mehr »

Copyright © 2020. www.aldrovandi.net. All rights reserved.