Ukraine Aktuell Nr. 422(21.4.23/22Uhr)

«STRASSE DES LEBENS» BEI BAKHMUT

Das Satelliten-Foto von «Planet» zeigt Schützengräben, in denen die Verteidiger von Bakhmut ausharren. Rundum sind hunderte von Artilleriegeschossen eingeschlagen.

Die Entfernung zu den russischen Stellungen in der Gegend von Chromowo, wo die Fernstraße 0506 nach Norden «abknickt», beträgt nach verschiedenen Quellen nur 100 bis 200 Meter.

Am unteren Bildrand ist die berühmte «Strasse des Lebens» nach Bakhmut zu sehen. Über diese Strasse werden die Verteidiger von Bakhmut mit Waffen und Nahrung versorgt. https://t.me/dvish_alive_eng/13401

BRIGADEN STEHEN BEREIT

Die Vereinigten Staaten haben sich an der Ausrüstung und Ausbildung von neun ukrainischen mechanisierten Brigaden beteiligt, die für eine Gegenoffensive bereitstehen.

Dies sagte General Mark Milley, Vorsitzender der US-Generalstabschefs, in Deutschland im Rahmen der sogenannten «Ramstein Gruppe». Fast 25’000 ukrainische Soldaten befinden sich derzeit in Deutschland in der Ausbildung. Fast 9.000 haben die Ausbildung bereits abgeschlossen und sind in die Ukraine zurückgekehrt. Außerdem haben 65 Bediener die Ausbildung an den Patriot-Systemen abgeschlossen.» https://t.me/Tsaplienko/30313

ANGRIFFE IN RUSSLAND ERLAUBT

Der deutsche Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius hält Operationen der ukrainischen Streitkräfte in Russland für akzeptabel.

Es sei durchaus akzeptabel, wenn die angegriffene Partei in das Gebiet des Gegners eindringe, um dessen Nachschubwege abzuschneiden.«Solange Städte, Zivilisten, zivile Objekte nicht angegriffen werden, muss man das akzeptieren. Es ist widerstrebend, aber es gehört dazu, zum Beispiel Nachschubwege abzuschneiden», sagte Pistorius. https://t.me/tv11ua/40126

RUSSISCHES URTEIL GEGEN BUDANOV

Kiril Budanov ist der Chef des militärischen Geheimdienstes der Ukraine. Nun hat ein Gericht in Moskau Budanov in Abwesenheit zu zwei Monaten Zuchthaus verurteilt. Begründet wird das ungültige Urteil mit der Sprengung der Krim-Brücke und einer angeblichen Verwicklung von Budanov ist dieses Attentat.

Der Geheimdienstchef wurde «zur internationalen Verhaftung» ausgeschrieben, In einer ersten Reaktion sagte Budanov, das Urteil sei ein guter Indikator für seine Arbeit und seine Motivation, noch besser zu arbeiten. https://t.me/nvua_official/48640

PESKOW’s SOHN BEI WAGNER

Der Putins Sprecher Dmitri Peskow hat einen Sohn mit dem Namen Nikolai, 33 Jahre alt. Dieser Nikolai diente als Kanonier in der Söldner-Armee «Wagner PMC».

Der Wagner Financier Prigoschin sagte über Nikolai Peskow: «Er hat absolut gut gearbeitet, knietief im Schlamm, in der Scheisse auf dem Uragan». Im weiteren sagte Prigoschin: «von allen meinen Bekannten schickte nur Peskow seinen Sohn zu unserer Armee und sagte: Nimm ihn als einfachen Kanonier.» https://t.me/uniannet/95993

YOUTUBE SPERRT WAGNER

YouTube hat die Videos von Wagner PMC und die Kanäle, die sie verbreitet haben, entfernt. Das sagte der ukrainische Kulturminister Oleksandr Tkachenko. Zuvor hatte das Kulturministerium YouTube aufgefordert, die Kanäle privater Militärunternehmen zu sperren. https://t.me/nvua_official/48654

EIN PRIESTER GEGEN 28 GEFANGENE

Der Priester Maliuk Andrii Pawlenko von der Orthodoxen Kirche «Moskauer Richtung» war wegen Hochverrats zu 12 Jahren Zuchthaus verurteilt worden.

Im Dezember wurde er im Austausch gegen 28 Kriegsgefangene an Russland übergeben. Das bestätigte heute der Chef des Sicherheitsdienstes Vasyl Maliuk. Bei seiner Ankunft sei Pawlenko von Wagner Chef Prigoschin empfangen worden.

Die «Moskauer Richtung» der Orthodoxen Kirche wird von der ukrainischen Justiz der Arbeit zugunsten von Moskau verdächtigt. Seit 2022 haben die ukrainischen Behörden gegen 61 Mitglieder der von Russland kontrollierten Kirche Strafverfahren eingeleitet. https://t.me/KyivIndependent_official/17833

Facebook
Twitter
Pinterest
Telegram
Email
Print
BLICKPUNKT

Ähnliche Texte

Nachrichten

UKRAINE AKTUELL Nr. 734 (27.2.24/21Uhr)

***************Abonniere den GRATIS-Newsletter «Ukraine Aktuell» wenn Du nichts verpassen willst:  https://aldrovandi.net/newsletter-ukraine-aktuell-anmeldung*************** BORIS NEMZOWS VORHERSAGE Heute vor 9 Jahren wurde Boris Nemzow mit Schüssen vor dem

Mehr »

Copyright © 2020. www.aldrovandi.net. All rights reserved.