Ukraine Aktuell (14.11.22/14Uhr)

ZELENSKYJ IN KHERSON

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Zelenskyj besuchte heute die befreite Stadt Kherson. Er wurde begleitet von seinen beiden Beratern Andrji Jermak und Kyrylo Tymoschenko und einige Ministern. https://twitter.com/i/status/1592133385555689473

Gegenüber einem Reporter sagte er, dass es ihm «trotz des Risikos» wichtig sei, die Menschen in Kherson zu unterstützen. https://www.nytimes.com/live/2022/11/14/world/russia-ukraine-war-news?smid=url-share#zelensky-visits-recaptured-city-as-ukrainian-forces-work-to-restore-services

Der Kreml-Pressesprecher Dmitri Peskow ist empört über die Ankunft von Zelenskyj in Kherson: «Sie wissen, dass dieses Gebiet Teil der Russischen Föderation ist», sagte er Journalisten bei einer Pressekonferenz. https://twitter.com/ukraine_world/status/1592145356564881408

SPOTT-PLAKATE

In den sozialen Medien gibt es eine grosse Zahl von Spott Plakaten der Ukraine gegen die russischen Truppen.

Zwei Beispiele: «Unser Waschbär passt nicht in Ihren Mund» https://t.me/jurnko/4813 oder Zelenskyj auf einem quasi-religiösen Bild als Putin-Drachentöter https://twitter.com/JohnronP/status/1592118904910143488

KARTE: NÄCHSTE BEFREIUNGEN

Die Ukraine könnte Melitopol und Mariupol bis im Januar befreien. Danach würde die Befreiung der Krim beginnen. Diese Ansicht äusserte Generalleutnant Frederick B. Hodges, der ehemalige Befehlshaber der US-Bodentruppen in Europa.

Hodges veröffentlichte auch eine Karte mit der Reichweite verschiedener Waffentypen. Er betonte, dass ATACMS-Raketen eine Wirkung gegen russische Stützpunkte auf der Krim haben würden. https://t.me/dvish_alive_eng/10999

MELTIOPOL WIRD ZUR FESTUNG

Mit Zügen transportieren die russischen Besatzer Betonplatten nach Melitopol und rekrutieren Bewohner der Stadt, um Gräben auszuheben. https://twitter.com/nexta_tv/status/1592134096167534598

BRUTALE WAGNER SÖLDNER

Die Söldnerfirma Wagner richtete einen ihnen zugeteilten Soldaten hin, indem sie ihm mit einem Vorschlaghammer erschlugen. Der getötete Russe heisst Yevgeniy Nuzhin.

Er hatte auf russischer Seite gekämpft, geriet in Gefangenschaft und wurde von der Ukraine ausgetauscht. Nachdem er der Wagner Gruppe zugeteilt wurde, soll er gesagt haben, dass er nach Deutschland möchte. Die Wagner Gruppe veröffentlichte das Video der Hinrichtung selber. https://t.me/c/1687475640/17219

Anton Geraschenko, Berater des ukrainischen Innenministers, schrieb: «Schreckliche Bilder einer Exekution von Yevgeniy Nuzhinmit einem Vorschlaghammer, deuten darauf hin, dass Russland sich vollständig in ein Nazi-Regime verwandelt hat – es hat jetzt auch eine eigene SS-Gruppe.» https://twitter.com/Gerashchenko_en/status/1591810604532224002

BEDINGUNG FÜR FRIEDENS-GESPRÄCHE

Wenn die Besatzer aus den Regionen Luhansk und Donezk vertrieben sind, wird Russland zu Verhandlungen bereit sein oder seine Truppen aus der Ukraine zurückziehen.

Das sagte Michail Podoljak, Berater des ukrainischen Präsidenten. https://t.me/c/1552840645/6961

Facebook
Twitter
Pinterest
Telegram
Email
Print
BLICKPUNKT

Ähnliche Texte

Nachrichten

Ukraine Aktuell (2.12.22/23Uhr)

DIPLOMATEN BEDROHT In den letzten zwei Tagen haben ukrainische Botschaften in verschiedenen Ländern 17 Briefbomben oder Kartons erhalten, die Körperteile von Tieren enthielten, z. B.

Mehr »
Nachrichten

Ukraine Aktuell (1.12.22/23Uhr)

FOTOS: BESCHUSS VON KHERSON Von der anderen Seite des Flusses Dnjepr beschiessen russische Truppen die Stadt Kherson. Die Fotos zeigen Schäden der Angriffe der letzten

Mehr »
Allgemein

Ukraine Aktuell (30.11.22/24Uhr)

VORBEREITUNG EINES BESUCHES Vincenzo Paolino hat heute zwei Plakate veröffentlicht, welche er und seine Freunde am Samstag zum Besuch der russischen Botschaft in Bern erarbeitet

Mehr »

Copyright © 2020. www.aldrovandi.net. All rights reserved.