Ukraine Aktuell (23.10.22/21Uhr)

WAHLLOSE RAKETENANGRIFFE

Putins Truppen beschiessen private Häuser und zivile Gebäude in verschiedenen ukrainischen Städten. Fotos von oben links im Uhrzeigersinn: Ein Wohnhaus in Vovchansk, beschossen mit Artillerie; Ein Hotel in Energodar; Das städtische Spital in Bakhmut; Ein Wohnhaus in Kurdyumivka in der Gemeinde Toretsk, wo drei Menschen starben. https://t.me/dvish_alive_eng

RUSEN FÜRCHTEN OFFENSIVE

Die ukrainische Gegenoffensive im Dombass löst bei russischen Militärbloggern zunehmend Verunsicherung aus. Einer der prorussischen Kanäle schreibt zur Front von Svatovsk-Kremlin:

«Der Feind greift an und versucht, die Front zu durchbrechen. Die Streitkräfte der Ukraine haben Kräfte konzentriert, um unsere Stellungen nördlich von Kreminna in unmittelbarer Nähe der Verteidigungslinie anzugreifen.

Es wird erwartet, dass mehrere Panzerbataillone gleichzeitig einen breiten Abschnitt der Front mit Zugang zur Straße Kreminna – Svatovo angreifen werden, sagte der Kommandeur der russischen Legion «Fomich»». https://t.me/R13severnews/6763

Bekannt wurde, dass heute die ukrainischen Kräfte die Frontlinie der Russen bei Bakhmut auf der Breite von 2 Kilometern durchbrochen haben. Putins Truppen kämpften 2 Monate lang, um diese Front zu erreichen. Die Rückeroberung erfolgte innert 48 Stunden. https://t.me/UAonlii/40440

KEIN VERTRAUEN IN DEN IRAN

Präsident Volodymyr Zelenskyy erklärte, dass er persönlich der iranischen Führung nicht traue, weil die russische Armee iranische Kamikaze-Drohnen gegen die Ukraine eingesetzt habe.

«Der Iran hat Drohnen übergeben, die Ukrainer getötet haben und weiterhin töten. Nicht eine, nicht zwei, sondern Hunderte. Wir wissen, dass es bei Aufträgen und Vereinbarungen um Tausende geht.» https://t.me/R13severnews/6761

ISRAEL ZERSTÖRT DROHNEN-FABRIK

Israel griff den Flughafen in syrischen Dimas an, auf dem iranische Drohnen zusammengebaut wurden. Dies berichtet die syrische Ausgabe von SOHR unter Berufung auf Quellen.

Die Anlieferung von Munition und Ersatzteilen für iranische Drohnen begann dem Bericht zufolge im Januar 2022 in Dimas.

In jüngster Zeit haben der Iran und die von ihm unterstützten Kämpfer den Flughafen vollständig unter ihre Kontrolle gebracht, heisst es in der Veröffentlichung. https://www.syriahr.com/en/272927/ & https://t.me/uniannet/77481

RUSSLAND BLOCKIERT GETREIDE-EXPORT

Die ukrainischen Häfen, die an der Umsetzung der Getreideinitiative beteiligt sind, waren in den letzten Tagen nur zu 25-30 % ausgelastet. Dies teilte das ukrainische Ministerium für Infrastruktur auf Facebook mit. Sie wiesen darauf hin, dass Russland damit begonnen hat, die vollständige Umsetzung des Projekts zu behindern.

Moskau hatte damit gedroht, das «Getreideabkommen» wegen der UN-Untersuchung über iranische Drohnen zu kündigen.

Putin sagte zudem, dass das Abkommen, dessen Frist Ende November abläuft, möglicherweise nicht verlängert wird, wenn «bewiesen» wird, dass der auf der Krim-Brücke verwendete Sprengstoff auf dem Seeweg zum Tatort kam. https://t.me/c/1477643542/12864

WIEDER KAMPFJET ABGESTÜRZT

Vor 6 Tagen stürzte ein russischer Kampfjet vom Typ SU-34 auf ein Wohnhaus in der russischen Region Krasnodar. Dabei kamen 4 – 10 Personen ums Leben.

Heute stürzte eine russische SU-30 ab und wieder traf es ein Wohnhaus. Der heutige Unfall geschah in der russischen Stadt Irkutsk. https://t.me/dvish_alive_eng/10505

Beide Su-30SM-Piloten werden als tot gemeldet. Das Kampfflugzeug hob um 17:47 Uhr Ortszeit vom Flugplatz ab. Einige Zeit später hörte es auf zu kommunizieren. https://t.me/grey_zone/15458

DEMENTI ZUR «SCHMUZIGE BOMBE»

Der ukrainisches Aussenminister dementiert Behauptungen, wonach Kiew angeblich den Einsatz einer schmutzigen Bombe vorbereitet.

«Die Lügen Russlands über die angeblichen Pläne der Ukraine, eine ’schmutzige Bombe› einzusetzen, sind ebenso absurd wie gefährlich. Erstens ist die Ukraine Vertragspartei des Atomwaffensperrvertrags: Wir haben keine «schmutzigen Bomben» und haben auch nicht vor, solche zu haben.

Zweitens beschuldigen die Russen oft andere für das, was sie selbst planen», sagte Aussenminister Dmytro Kuleba. https://t.me/uniannet/77492

«Schmutzige Bomben» sind konventionelle Sprengkörper, die mit radioaktiven Material angereichert sind und bei der Explosion Strahlung verbreiten.

Facebook
Twitter
Pinterest
Telegram
Email
Print
BLICKPUNKT

Ähnliche Texte

Nachrichten

Ukraine Aktuell (2.12.22/23Uhr)

DIPLOMATEN BEDROHT In den letzten zwei Tagen haben ukrainische Botschaften in verschiedenen Ländern 17 Briefbomben oder Kartons erhalten, die Körperteile von Tieren enthielten, z. B.

Mehr »
Nachrichten

Ukraine Aktuell (1.12.22/23Uhr)

FOTOS: BESCHUSS VON KHERSON Von der anderen Seite des Flusses Dnjepr beschiessen russische Truppen die Stadt Kherson. Die Fotos zeigen Schäden der Angriffe der letzten

Mehr »
Allgemein

Ukraine Aktuell (30.11.22/24Uhr)

VORBEREITUNG EINES BESUCHES Vincenzo Paolino hat heute zwei Plakate veröffentlicht, welche er und seine Freunde am Samstag zum Besuch der russischen Botschaft in Bern erarbeitet

Mehr »

Copyright © 2020. www.aldrovandi.net. All rights reserved.