Ukraine Aktuell (1.8.22/19Uhr)

FOTOS: WAS VOM SPITAL BLEIBT

Die Bilder zeigen die Überreste eines städtischen Krankenhauses von Mikolaiv im ukrainischen Donbass. Im Spital wurde insbesondere die Notaufnahme und ein Operationssaal getroffen und zerstört.

Die Stadt wird seit Tagen aus der Ferne mit russischer Artillerie, Raketen und Flugzeugen angegriffen. https://t.me/uniannet/66553 & https://twitter.com/KyivIndependent

PUTINS NÜTZICHE IDIOTEN

Oleksiy Danilov, Sekretär des ukrainischen Verteidigungsrates, sagte heute: «Im Westen behaupten Putins ’nützliche Idioten›: Die Ukraine wird nicht in der Lage sein, die eroberten Gebiete militärisch zurückzuerobern.»

Dies sei ein Irrtum. Ihm zufolge wird die Ukraine definitiv alle Gebiete befreien, und erst dann werden die Verhandlungen mit dem Aggressor wieder aufgenommen:

«Erst die Zerstörung der Besatzer, dann die Diplomatie. Die einzige Sprache, die die Raschisten verstehen», sagte Danilov. https://t.me/uniannet/66560

PUTIN: «KEIN GEWINNER BEI ATOMKRIEG»

Putins schrieb heute in einer Glückwunschbotschaft an die Teilnehmer der 10. Konferenz über den Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen: «Die Prämisse ist, dass es in einem Atomkrieg keine Gewinner geben kann und er niemals entfesselt werden darf.»

Diese, nach all den vergangenen Drohungen, überraschende Aussage verbreitete die russische Propagandaagentur RIA-Novosti.

Zuvor hatte sich US-Präsdent Joe Biden bereit erklärt, mit Russland über ein neues System zur Kontrolle von Atomwaffen zu sprechen. Er jedoch, dass die Gespräche einen «gutgläubigen Partner» benötigten. https://t.me/uniannet/66571

HIMARS UND MARS II WAFFEN

Der ukrainische Verteidigungsminister Oleskii Reznikow schreibt auf Twitter: «Der dritte Bruder der Mehrfachraketenwerfer MARS II aus Deutschland ist in der Ukraine angekommen.

 Vielen Dank an Deutschland und persönlich an meine Kollegin Christine Lambrecht für diese Systeme.»

Und eine Stunde später: «4 zusätzliche HIMARS sind in der Ukraine angekommen. Ich danke Joe Biden, (US-Verteidigungsminister) Lloyd Austin III und dem amerikanischen Volk für die Stärkung der ukrainischen Armee.

Wir haben bewiesen, dass wir klug mit dieser Waffe umgehen können. Das Geräusch der HIMARS-Salve hat sich zu einem Top-Hit dieses Sommers an der Front entwickelt!» https://twitter.com/oleksiireznikov/status/1554076054435889152

RUSSLAND VERSCHIEBT TRUPPEN

In den letzten vier Tagen hat Russland erfolglos versucht, die Frontlinie bei Bakhmut im Donbass zu überwinden. Das britische Verteidigungsministerium stellt dies fest und meldet eine Verst$rkung der Südfront:

«Russland passt wahrscheinlich das operative Konzept seiner Donbass-Offensive an, nachdem es nach dem seit April verfolgten Plan keinen entscheidenden operativen Durchbruch erzielen konnte. Sie hat vermutlich ihre Front in Saporischschja als ein verwundbares Gebiet identifiziert, das Verstärkung benötigt.» https://twitter.com/DefenceHQ/status/1553972435904610306

UNFÄHIGE BESATZER

Da wo russische Truppen im Donbass die Kontrolle über Dörfer und Städte übernommen haben, funktioniert nichts mehr. Das aktuellste Beispiel bezeugt der von den Russen eingesetzte Statthalter in der ukrainsichen Stadt Lysychansk. Er sagte: «Wir haben kein Licht, kein Wasser, erhebliche Schäden, kein Gas. Es gibt Probleme mit den Lebensmitteln.»

Die Plattform «Donbass News» schreibt dazu: «Alle Städte, in die die «russischen Befreier» kommen, sind auf dieselbe Weise unglücklich. Die Zivilisation endet dort, und die primitive Wildheit setzt ein.» https://t.me/R13vostoknews/4290

Facebook
Twitter
Pinterest
Telegram
Email
Print
BLICKPUNKT

Ähnliche Texte

Nachrichten

Ukraine Aktuell (2.12.22/23Uhr)

DIPLOMATEN BEDROHT In den letzten zwei Tagen haben ukrainische Botschaften in verschiedenen Ländern 17 Briefbomben oder Kartons erhalten, die Körperteile von Tieren enthielten, z. B.

Mehr »
Nachrichten

Ukraine Aktuell (1.12.22/23Uhr)

FOTOS: BESCHUSS VON KHERSON Von der anderen Seite des Flusses Dnjepr beschiessen russische Truppen die Stadt Kherson. Die Fotos zeigen Schäden der Angriffe der letzten

Mehr »
Allgemein

Ukraine Aktuell (30.11.22/24Uhr)

VORBEREITUNG EINES BESUCHES Vincenzo Paolino hat heute zwei Plakate veröffentlicht, welche er und seine Freunde am Samstag zum Besuch der russischen Botschaft in Bern erarbeitet

Mehr »

Copyright © 2020. www.aldrovandi.net. All rights reserved.