Ukraine Aktuell (6.7.22/14:45Uhr)

KOMMANDANT DER BELARUSSEN GETÖTET

Ein wichtiger Helfer der internationalen Brigaden ist in der Ukraine gefallen. Es handelt sich um den Weissrussen Iwan Marchuk.

Marchuk war ein Kommandant im «Kastus-Kalinowski-Regiment», welches aus Weissrussen besteht und die auf der Seite der Ukraine kämpfen. Marchuk – Kampfname «Brest» – glaubte, dass es ein freies Belarus/Weissrussland erst dann geben wird, wenn auch die Ukraine frei ist.

Er kam bei der Schlacht um Lysychansk ums Leben. Weitere Freiwillige des weissrussichen Regiments werden vermisst. https://twitter.com/HannaLiuba…/status/1544588049346174976

RUSSISCHE ERFOLGE IM DONEZK

Gemäss russischen Angaben haben Putins Truppen den Ort Novoluganskoye (3’700 Einwohner vor dem Krieg) in der Region Donetsk (westlich von Svetlodarsk und südlich von Bakhmut) eingenommen. https://t.me/loordofwar/25090

Russische Truppen haben am Mittwoch eine Operation durchgeführt, um Slawjansk und Kramatorsk von Osten, Norden und Süden zu blockieren und Bakhmut zu umgehen. https://t.me/loordofwar/25071

UKRAINE DEMENTIERT HIMARS-ZERSTÖRUNG

Das russische Militär hat nach Angaben seines Sprechers Igor Konaschenkow zwei US-Raketenwerfer vom Typ Himars und ein Munitionslager zerstört. Von diesen sehr präzisen Waffen besitzt die Ukraine aktuell vier Stück.

Anton Geraschtschenko, Berater des Leiters des ukrainischen Innenministeriums, dementierte dies: «Die Informationen sind falsch. Alle HIMARS-Komplexe sind bereit, den Feind zu treffen». https://t.me/uniannet/63092

BEDEUTUNG SCHWERER WAFFEN

«Die schweren Waffen, die der Westen der Ukraine zur Verfügung stellt, haben eine spürbare positive Wirkung an der Front. Dank ihnen trifft das ukrainische Militär feindliche Depots, Kommandoposten und Ansammlungen von militärischem Gerät in einer Entfernung von mehreren zehn Kilometern. Die Erfolge der ukrainischen Streitkräfte demoralisieren die Angreifer und schaffen die Voraussetzungen für eine rasche Vertreibung der russischen Truppen aus der Ukraine.» (Zentrum für strategische Kommunikation; https://t.me/dvish_alive_eng/7408

«EIN VÖLLIG NEUER KRIEG»

In den letzten Tagen haben ukrainischen Streitkräfte militärische Ziele im von Russen besetzten Donbass attackiert. Mehrere Munitionslager und der Flughafen von Melitopol gingen in Flammen auf. Heute gab es mehrere Angriffe auf die von Russen besetzte Stadt Donetzk und in der Folge brachen mehrere Brände aus. https://t.me/uniannet/63086

Anton Pawluschko, Militärjournalist bei InformNapalm, schreibt: «Es wird interessant sein zu sehen, wie die Russen mit ihren ersten logistischen Probleme seit 8 Jahren umgehen. Sie müssen sie nun neue Lager bauen, was von den amerikanischen Satelliten beobachtet wird.

Dies ist ein völlig neuer Krieg. Werden die Russen zur Ruhe kommen können? Das ist nicht so einfach wie die Bombardierung von Dörfern. Und auch auf der Krim gibt es ein paar gute Standorte. Und zudem erreichen die Ukrainer mit ihren Waffen neuerdings auch Ziele jenseits der Grenze.» https://t.me/informnapalm/10209

AKW-PERSONAL AUSGEWECHSELT

Das von Russen besetzte Atomkraftwerk Saporischschja wurde bis jetzt von ukrainischen Mitarbeitern betrieben. Nun haben die Russen den Grossteil der bestehenden Mannschaft ausgewechselt und durch russische Arbeiter ersetzt.

Der ukrainische Journalist Andriy Tsaplienko schreibt:
«Aus militärischer Sicht können die russischen Fachkräfte, die sich bereit erklären, anstelle der Ukrainer in der ukrainischen Station zu arbeiten, ebenfalls als Besatzer und Militärverbrecher betrachtet werden.» https://t.me/Tsaplienko/11147

UKRAINE WILL IN DIE OECD

Die Ukraine hat einen Antrag auf Mitgliedschaft in der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung – OECD – gestellt.

Denys Shmyhal, Ministerpräsident der Ukraine, sagte, dass eine Mitgliedschaft in der OECD die Strukturreformen vorantreiben werde und sich gut vereinbaren lasse mit dem Beitritt zur EU und den Plänen zum Wiederaufbau der Ukraine nach dem Krieg. https://t.me/dvish_alive_eng/7418

Facebook
Twitter
Pinterest
Telegram
Email
Print
BLICKPUNKT

Ähnliche Texte

Nachrichten

UKRAINE AKTUELL Nr. 786 (19.4.24/23Uhr)

ERSTMALS BOMBER ABGESCHOSSEN Heute wurde zum ersten Mal in der Geschichte ein mit Marschflugkörpern bestückter schwerer russischer Bomber Tu-22M3 «Backfire» über Russland abgeschossen. Das Flugzeug

Mehr »
Nachrichten

UKRAINE AKTUELL Nr. 785 (18.4.24/21Uhr)

NATO-LÄNDER LIEFERN 6 PATRIOTS Am 3.April hatte der ukrainische Aussenminister Kuleba die Lieferung von mindestens 5 – 7 Patriot Luftwaffen-Abwehrsysteme gefordert, um das Land vor

Mehr »
Nachrichten

UKRAINE AKTUELL Nr. 784 (17.4.24/21Uhr)

US-VORSCHLAG LIEGT VOR Am Samstag soll über die Hilfe an die Ukraine abgestimmt werden. Das sagte heute der Sprecher des Repräsentantenhauses, der Republikaner Mike Johnson.

Mehr »
Nachrichten

UKRAINE AKTUELL Nr. 783 (16.4.24/23Uhr)

DEMO IN TIFLIS GEHT WEITER Seit gestern demonstrieren in der georgischen Hauptstadt Tiflis tausende Menschen vor dem Parlament gegen die Einführung eines «Gesetzes gegen Spione».

Mehr »

Copyright © 2020. www.aldrovandi.net. All rights reserved.