Ukraine Aktuell (16.6.22/16:30Uhr)

RUSSEN IM VORTEIL – ABER NICHT UNSCHLAGBAR

Mark Milley, Oberster Stabschef der US-Armee zur militärischen Situation in der Ukraine: «Ich würde sagen, die Zahlen sprechen eindeutig für die Russen, was die Artillerie angeht» und fügte hinzu, dass die Russen den ukrainischen Streitkräften zahlenmässig, waffentechnisch und in der Reichweite überlegen sind.

«Die Ukrainer bekämpfen sie Strasse für Strasse, Haus für Haus», sagte Milley und erklärte, die Kämpfe im Donbass seien «fast wie im Ersten Weltkrieg». Er betonte aber auch, dass die Schlacht «noch nicht entschieden» sei und ein russischer Sieg «nicht unausweichlich» sei. https://www.businessinsider.com/mark-milley-numbers…

Milley sagte zudem, dass Russland zwischen 20 und 30 % seiner Panzerstreitkräfte verloren hat. «That’s significant, that’s huge! // Das ist bedeutsam, das ist riesig!» (@YWNReporter)

4 POLITIKER TREFFEN ZELENSKYJ

Deutschlands Kanzler Olaf Scholz, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron, Italiens Ministerpräsident Mario Draghi und Rumäniens Staatspräsident Klaus Iohannis trafen in der ukrainischen Hauptstadt Kiew ein und besprachen sich mit Wolodymyr Zelenskyj, dem ukrainischen Staatschef.

Draghi, Macron und Scholz hatten zuvor die von Russen bombardierte Stadt Irpin besucht:

«All das muss gesehen und bekannt gemacht werden», sagte Draghi. Scholz schrieb später auf Twitter: «Wir Europäer stehen fest an Eurer Seite.» Und Macron twitterte: «Die Ukraine leistet Widerstand. Sie muss gewinnen können.» (diverse Quellen)

MEDWEDEW FLIPPT

Russlands ex-Staatspräsident Medwedew (links im Bild neben Putin) reagierte auf die ihm eigene Art auf den Besuch der EU-Politiker in Kiew:

«Die Liebhaber von Fröschen, Leber und Makkaroni besuchen gerne Kiew. Ihre Haubitzen sind alt, sie haben Wodka getrunken und der Zug ist wie vor hundert Jahren nach Hause gerumpelt. Aber der Frieden ist in der Ukraine nicht nähergekommen. Und die Uhr tickt.» https://twitter.com/unian/status/1537439398245019650

PRO-PUTIN PARTEI VERBOTEN

Das Berufungsgericht im ukrainischen Lwiw hat die Tätigkeit der «Schariy»-Partei in der Ukraine verboten. Anatoly Shariy selbst wurde im Februar 2021 zum Verdächtigen im Fall des Staatsverrats zugunsten Russlands.

Bereits nach dem Beginn des russischen Krieges in der Ukraine, am 4. Mai 2022, wurde Shariy von den spanischen Behörden kurzzeitig festgenommen: Sie liessen ihn jedoch wieder frei, bis die Ukraine die Auslieferung beantragt. https://theins.ru/news/252272

ANGEBLICH AMERIKANER IN GEFANGENSCHAFT

Bei Kämpfen bei Kharkiv seien Alexander Druke, 39, und Andy Huhne, 27, in russische Gefangenschaft geraten. Das berichtet die britische Zeitung «The Guardian». Beide Amerikaner dienten als Freiwillige in einer regulären Einheit der ukrainischen Armee. Für die Gefangennahme gibt es weder von russischer noch amerikanischer Seite eine Bestätigung.

Trifft es zu, dann sind die Beiden die ersten Amerikaner, welche den Russen in die Hände fallen. https://t.me/rbc_news/51509

NATO WILL WEITER LIEFERN

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg erklärte, die NATO-Mitglieder seien «entschlossen, der Ukraine weiterhin die Waffen zur Verfügung zu stellen, die sie braucht, um sich durchzusetzen, einschliesslich schwerer Waffen und Langstreckensysteme».

Stoltenberg erwartet, dass sich die Mitgliedstaaten auf dem Madrider Gipfel auf ein umfassendes Hilfspaket für die Ukraine einigen werden, das der Ukraine beim langfristigen Übergang von Waffen aus der Sowjetära zu modernen NATO-Waffen helfen wird. https://t.me/rbc_news/51504

STRAFVERFAHREN GEGEN RT-CHEF

Die als «Russia Today» bekannte TV-Station «RT» wird von den ukrainischen Strafbehörden verfolgt. Die Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine hat ein Strafverfahren gegen den Direktor von RT, Anton Krasovskyy, eröffnet.

Der russische Propagandist und Journalist wird wegen öffentlicher Aufstachelung zum Völkermord und zur gewaltsamen Änderung oder zum Umsturz der verfassungsmäßigen Ordnung oder zur Übernahme der Staatsgewalt angeklagt. https://t.me/pgo_gov_ua/3471

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on telegram
Telegram
Share on email
Email
Share on print
Print
BLICKPUNKT

Ähnliche Texte

Nachrichten

Ukraine Aktuell (1.7.22/22Uhr)

FOTOS: ALLEIN HEUTE 21 TOTE IN ODESSA Die russischen Raketeneinschläge in der Region in und um Odessa töteten unter anderem den 12-jährigen Dima Rudnitsky und

Mehr »
Nachrichten

Ukraine Aktuell (30.6.22/21Uhr)

RUSSEN FLÜCHTEN VON SCHLANGENINSEL Die strategisch wichtige Schlangeninsel im Schwarzen Meer, südlich von Odessa, wurde von den russischen Truppen aufgegeben. In den letzten Tagen hatten

Mehr »
Nachrichten

Ukraine Aktuell (30.6.22/8:30Uhr)

FOTO: Aus dem Innern des Shoppingcenters Krementschuk. Nach dem Raketeneinschlag brannte es so heftig, dass Metall und Glas schmolzen. Die ersten Opfer wurden beerdigt. Aufgrund

Mehr »
Nachrichten

Ukraine Aktuell (29.6.22/23Uhr)

FOTO: ZWEI GIPFELTREFFEN Das obere Bild zeigt die Staatschefs der «G7-Staaten» bei ihrem Arbeitstreffen: Ein runder Tisch mit 9 Personen und dem ukrainischen Staatschef per

Mehr »

Copyright © 2020. www.aldrovandi.net. All rights reserved.