Ukraine Aktuell (5.6.22/21:45Uhr)

KÄMPFE IN SIEVIERODONEZ

«Die ukrainischen Streitkräfte registrieren zwei kleine, aber wichtige Vorstösse; im Norden die Kontaktlinie entlang der Bohdan-Lishina-Strasse und im Süden die Überquerung des Centralny-Prospekts. Ukrainische Artillerie zielt auf die russischen Verstärkungen.» https://twitter.com/ChuckPfarrer

Nach nicht bestätigten Angaben sind 80% von Sievierdonetzk von den Russen befreit. Insbesondere die Truppen des tschetschenischen Clanführers Kadyrow würden grosse Verluste erleiden. https://twitter.com/WarMonitor3/status/1533501432669913089

ERFOLGE IN SIEVIERODONEZK

Serhy Gajdaj, Gouverneur von Luhansk sagte dem ukrainischen TV:

«Die vereinten Streitkräfte der Ukraine haben die Hälfte von Sievierodonezk von den Russen geräumt;
Aus den Abhörprotokollen geht hervor, dass der russische Armeekommandeur den Befehl erhalten hat, Sievierodonetzk und die Strasse Lyssytschansk-Bachmut bis zum 10. Juni einzunehmen;
In den nächsten neun Tagen werden die Russen versuchen, die Region Luhansk dem Boden gleich zu machen;
Eine Evakuierung von Sievierodonezk ist jetzt unmöglich: Etwa 15’000 Menschen bleiben in der Stadt.» https://t.me/luhanskaVTSA/3197

EVAKUIERUNGEN AUS LYSSYTSCHANSK

«66 Personen haben das Unmögliche geschafft. Sie gingen durch die Bomben durch und sind nun in Sicherheit.» Gleichzeitig wird die Zivilbevölkerung gewarnt: «Bitte bleiben Sie in Ihren Unterkünften, wenn Sie noch am Leben sind. Der Beschuss wird nicht aufhören!» https://t.me/luhanskaVTSA/3185

ERFOLGE DER RUSSEN

Auf der Frontlinie Slowjansk (östlich von Izyum/Lyman) haben russische Truppen die Städte Brusivka und Shchurove in der Nähe von Lyman eingenommen. Damit ist alles östlich des Siwerskyj Donez -Flusses eingenommen. Die Russen eroberten auch die Städte Sosnove, Yarova, Pasika und rücken auf Svyatohirs’k vor. https://twitter.com/WarMonitor3

POSITIVE SIGNALE

Das «Institut for the study of war» schreibt: «Die ukrainischen Streitkräfte verlangsamen erfolgreich die russischen Operationen zur Einkreisung der ukrainischen Stellungen im Gebiet Luhansk sowie die russischen Frontalangriffe in Sievierodonetzk durch umsichtige und wirksame lokale Gegenangriffe.»

Die Spezialisten zitieren der Gouverneur von Luhansk: «Haidai wies darauf hin, dass die russischen Streitkräfte fälschlicherweise an ihre eigenen Erfolge glaubten, was es den ukrainischen Verteidigern ermögliche, den ahnungslosen tschetschenischen Einheiten hohe Verluste zuzufügen.» https://www.understandingwar.org/

WEITERER GENERAL GETÖTET

Generalmajor Roman Kutuzov war der kommandierende Offizier des 1. Armeekorps der selbsternannten Republik Donetzk.Er wurde von ukrainischen Truppen bei einem Einsatz beim Dorf Mykolajiwka im Bezirk Popasnya in der sogenannten Lugansker Republik getötet.

Während seiner Dienstzeit wurde er mit dem von ihm gegründeten Kutuzov-Orden, dem Tapferkeitsorden, dem Orden für militärische Verdienste, dem Ehrenorden und der Tapferkeitsmedaille ausgezeichnet. https://t.me/milinfolive/84591

Bisher verloren 10 russische Generale ihr Leben in der Ukraine.

UKRAINE WIRD GELÖSCHT

Russland brachte 5’000 Lehrbücher zur russischen Geschichte, Sprache und Literatur in eine der Schulen in Mariupol. Alle ukrainischen Materialien wurden entfernt. «Inmitten von Trümmern und Leichen planen die Bewohner, die Kinder in einigen Schulen im Laufe des Sommers zu russifizieren, um sie auf das nächste Schuljahr vorzubereiten.» Anastasiia Lapatina /@lapatina, Journalistin bei Kiew Independent. https://twitter.com/lapatina_/status/1533502270251343872

Auf diesen Twitter-Eintrag von Lapatina antwortete der ständige UN-Vertreter Russlands Dmitry Polyanskyj:

«Die Dame ist beunruhigt, dass die Kinder von Mariupol nun eine gute Chance auf Erziehung haben sollen. Es stört sie, dass die ukrainischen Kinder nicht von Nationalisten zombifiziert werden und lernen die Ukrainer würden von Juden, Franzosen oder Portugiesen abstammen.» https://twitter.com/Dpol_un/status/1533499970300612611

FLUGVERBOT FÜR LAWROW

Der russische Aussenminister Sergej Lawrow will Serbien besuchen. Die Nachricht von der Ankunft Lawrows, der auf der Sanktionsliste steht und dem die Einreise in fast alle europäischen Länder untersagt ist, wurde vor einer Woche veröffentlicht. https://wpolityce.pl/

Heute haben Montenegro, Bulgarien und Nordmazedonien dem Flugzeug von Lawrow verboten, über ihr Territorium zu fliegen. https://t.me/loordofwar/20061 Der serbische Präsident Aleksandar Vučić wird sich deshalb mit einer Rede an die serbische Nation wenden. https://t.me/loordofwar/20064

VERBANDSSTOFF VON 1957

Die russische Armee ist teilweise sehr schlecht ausgerüstet. Neben Nahrung aus dem Jahr 2002 für die Soldaten ist auch die Versorgung mit medizinischem Material schlecht. Das Foto des bei einem Russen gefundenen Materials wurde von «Canadian Ukrainian Volunteer» veröffentlicht.

Nach Eigenangaben ein «Four Man Team. Fighting in Kherson region.» https://twitter.com/CanadianUk…/status/1533364187560390657

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on telegram
Telegram
Share on email
Email
Share on print
Print
BLICKPUNKT

Ähnliche Texte

Nachrichten

Ukraine Aktuell (1.7.22/22Uhr)

FOTOS: ALLEIN HEUTE 21 TOTE IN ODESSA Die russischen Raketeneinschläge in der Region in und um Odessa töteten unter anderem den 12-jährigen Dima Rudnitsky und

Mehr »
Nachrichten

Ukraine Aktuell (30.6.22/21Uhr)

RUSSEN FLÜCHTEN VON SCHLANGENINSEL Die strategisch wichtige Schlangeninsel im Schwarzen Meer, südlich von Odessa, wurde von den russischen Truppen aufgegeben. In den letzten Tagen hatten

Mehr »
Nachrichten

Ukraine Aktuell (30.6.22/8:30Uhr)

FOTO: Aus dem Innern des Shoppingcenters Krementschuk. Nach dem Raketeneinschlag brannte es so heftig, dass Metall und Glas schmolzen. Die ersten Opfer wurden beerdigt. Aufgrund

Mehr »
Nachrichten

Ukraine Aktuell (29.6.22/23Uhr)

FOTO: ZWEI GIPFELTREFFEN Das obere Bild zeigt die Staatschefs der «G7-Staaten» bei ihrem Arbeitstreffen: Ein runder Tisch mit 9 Personen und dem ukrainischen Staatschef per

Mehr »

Copyright © 2020. www.aldrovandi.net. All rights reserved.