Ukraine Aktuell (14.5.22/23Uhr)

FOTO: GROSSE EVAKUATION AUS MARIUPOL

Ein großer Konvoi von Einwohnern von Mariupol (500 bis 1.000 Fahrzeuge), der seit drei Tagen auf die Durchfahrt gewartet hatte, wurde nun nach Saporischschja durchgelassen. https://t.me/site_ua/10234

UKRAINISCHE OFFENSIVE AUF IZYUM

Die nordukrainische Stadt Izyum ist seit Wochen von russischen Truppen besetzt. Nachdem die ukrainische Armee die Regionen Kharkiv, Kiew, Tschernigow und Sumy zurückerobert hat, soll nun Izium befreit werden.

Oleksiy Arestovych, der Berater des ukrainischen Präsidenten schreibt: «Wir starteten einen kleinen Gegenangriff in Richtung Izyum. Zum ersten Mal seit Beginn dieser Operation (seit dem 4. April) haben wir sie in Richtung des Hauptangriffs gestoppt, einen Gegenangriff gestartet und sie zurückgedrängt.» https://t.me/UkrainaOnlline/28903

ANZEICHEN FÜR RUSSISCHE OFFENSIVE

Die russische Armee bereitet sich auf eine Offensive in Richtung Sewerodonezk, Soledar und Bakhmut vor. Nach Angaben des ukrainischen Generalstabs haben Putins Truppen dafür zwei Bataillone umplatziert.

«Der Feind führt weiterhin offensive Operationen in der östlichen Operationszone durch. Die Besatzer sind nach wie vor am aktivsten in den Richtungen Slobozhansky und Donezk», heisst es im Lagebericht. https://www.facebook.com/GeneralStaff.ua/posts/316962850616800

PRO RUSSLAND REFERENDUM IN KHERSON

Der britische Geheimdienst schreibt: «Die von Russland eingesetzte militärisch-zivile Verwaltung in Kherson hat angekündigt, dass sie Russland bitten wird, die Region Kherson in die Russische Föderation aufzunehmen.

Wenn Russland ein Beitrittsreferendum in Kherson durchführt, wird es die Ergebnisse mit ziemlicher Sicherheit so manipulieren, dass eine klare Mehrheit für den Austritt aus der Ukraine zustande kommt.
Die Bürger in der Region Cherson werden wahrscheinlich weiterhin ihren Widerstand gegen die russische Besatzung demonstrieren.» https://twitter.com/DefenceHQ/status/1525348516473741313

PRO-PUTIN-PARTEIEN VERBIETEN

Der ukrainische Staatspräsident Zelensky hat ein Gesetz zum Verbot pro-russischer Parteien unterzeichnet. Er bezieht sich auf die Aktivitäten von Parteien, die darauf abzielen, «die Souveränität oder territoriale Integrität» der Ukraine zu untergraben. https://t.me/UkrainaOnlline/28900

«DEN HAAG» UNTERSUCHT IN DER UKRAINE

Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag wird 43 forensische Experten abstellen, um Kriegsverbrechen in der Ukraine zu untersuchen. Dies gab Karim Kahn, Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofs bekannt.

Es ist der größte Einsatz in der Geschichte des internationalen Gerichts. Die Niederlande stellen 30 der 42 Spezialisten. Kahn hofft, dass diese Bemühungen dazu führen werden, dass die Gerechtigkeit nicht jahrzehntelang hinausgezögert wird https://elpais.com/

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on telegram
Telegram
Share on email
Email
Share on print
Print
BLICKPUNKT

Ähnliche Texte

Nachrichten

Ukraine Aktuell (22.5.22/22Uhr)

«NO BUSINESS AS USUAL» In einer Rede vor dem ukrainischen Parlament hat der polnische Staatschef Andrzej Duda eine Rückkehr zur Tagesordnung im Umgang mit Moskau

Mehr »
Nachrichten

Ukraine Aktuell (21.5.22/22Uhr)

RUSSEN STEHELN WEITER GETREIDE Allein am 20. Mai brachten die die Invasoren 10 Lastwagen mit 30 Tonnen Getreide aus der Ukraine. Nach Angaben der Regierung

Mehr »
Meinung

Ukraine Aktuell (21.5.22/8Uhr)

FOTO: Mariupol. (Quelle: Alexander Khrebet/@AlexKhrebet): «Verbindung nach Mariupol wiederhergestellt. Jetzt schreibe ich seit einer Woche jeden Tag mein Beileid an Menschen, die ich kenne», erzählte

Mehr »
Nachrichten

Ukraine Aktuell (20.5.22/23Uhr)

UKRAINE ERHALTEN WAFFEN (FOTOS) Die USA beliefern die Ukraine mit dem Patriot-System. «Die Beschaffung der neuen Luftabwehrsysteme ist im Rahmen des genehmigten Lend-Lease-Programms möglich», schreibt

Mehr »

Copyright © 2020. www.aldrovandi.net. All rights reserved.