«Putain, Macron tient le coup!»

Die Mehrheit der Franzosen unterstützt die wichtigsten Covid-Massnahmen des Staatspräsidenten Emmanuel Macron.

Gemäss einer Umfrage im Auftrag von Le Figaro (www.lefigaro.fr) und Franceinfo (www.franceinfo.fr) sagen 71% der Befragten, dass sie die limitierten Bewegungsfreiheit unterstützen. Gefragt, ob sie sich daran halten werden, sagten 39% «teilweise» und 7% «Nein».Bei den jungen Menschen wollen sich 63% nicht unterordnen. 71% aller Befragten begrüssen die beschlossene Schliessung aller Schulen in den nächsten 3 Wochen.

So überraschend, wie das auf den ersten Blick ausschaut, ist die Unterstützung der Politik Macrons nicht. Der Staatspräsident wehrt sich seit Wochen gegen einen ultraharten Lockdown-Kurs, den die Wissenschaftler ultimativ fordern. Die Bevölkerung goutiert das und die Beliebtheitswerte von Macron sind in den letzten Wochen gestiegen. Ein Jahr vor den Wahlen hat Macron die besten Umfragewerte, die je ein Präsident in den letzten 15 Jahren zu diesem Zeitpunkt hatte.

Die Reaktion eines guten Bekannten von mir heute Morgen war: «Putain, Macron, il tient le coup! Il ne se laisse pa faire!», was soviel heisst, wie : «Verdammt nochmal, Macron bleibt aufrecht.». Für die Menschen hier ist entscheidend, dass eine gewisse Bewegungsfreiheit bleibt und nicht wieder die volle Ausgangssperre in Kraft tritt.

Facebook
Twitter
Pinterest
Telegram
Email
Print
BLICKPUNKT

Ähnliche Texte

Nachrichten

Ukraine Aktuell (2.12.22/23Uhr)

DIPLOMATEN BEDROHT In den letzten zwei Tagen haben ukrainische Botschaften in verschiedenen Ländern 17 Briefbomben oder Kartons erhalten, die Körperteile von Tieren enthielten, z. B.

Mehr »
Nachrichten

Ukraine Aktuell (1.12.22/23Uhr)

FOTOS: BESCHUSS VON KHERSON Von der anderen Seite des Flusses Dnjepr beschiessen russische Truppen die Stadt Kherson. Die Fotos zeigen Schäden der Angriffe der letzten

Mehr »
Allgemein

Ukraine Aktuell (30.11.22/24Uhr)

VORBEREITUNG EINES BESUCHES Vincenzo Paolino hat heute zwei Plakate veröffentlicht, welche er und seine Freunde am Samstag zum Besuch der russischen Botschaft in Bern erarbeitet

Mehr »

Copyright © 2020. www.aldrovandi.net. All rights reserved.